Diät / Fatburner?

Sonntag, 28 Oktober 2012
Hi
 
echt Respekt vor dir und deiner Arbeit mit deinen Freizeit wie auch Wettkampfathleten.
 
Ich hätte mal eine Frage ich habe meine Essgewohnheit nach 4 Jahren dauerhaft Low Fat Diät auf Anabole Diät (Keto) auf Dauer umgestellt, was ziemlich gut klappt. 
Nur bei dem Körperfettanteil senken stagnierte es auf einmal deswegen meine erste Richtige Masse Phase mit der Atkinsdiät bei 2800 kcal. 
 
So jetzt zum Thema wenn ich in ca. 2 Monaten wieder zur Definition übergehe, was würdest du mir Vorschlagen als Fat Burner einzusetzen der aber nicht zu extreme Nervosität mit bringt.
  
Danke Gruß 
 
Hallo
 
alle meine Athleten wie ich auch selbst benutzten je nach Körpergewicht und KF Anteil, 1500 mg Carnitin, Grüntee Guarana Extrakt 2000 mg, L-Tyrosine 1500 - 200m mg, L-Arginine ca. 4000-5000 mg, CLA ca. 2500 -3000 mg, zum Training Pyruvat ca. 1500 -2000 mg. 
 
Als diese Supps werden auf den Tag verteilt so das ca. alle 4 Stunden wenn die Wirkung nachlässt eine neue Dosierung verzehrt wird, Die mg Angaben sind die Gesamt mg Angaben auf den ganzen Tag gesehen. 
 
Alle Athleten führen ein Fettstoffwechselintervall Training durch, 5 min Hf 65 % max. Frequenz 1-2 min 85-90 % Hf max. Frequenz. 
Wenn möglich wird das Fettstoffwechsel morgen auf nüchternen Magen oder direkt nach dem anaeroben orientiertem Krafttraining absolviert. 
Je nach KF Stand wird das Intervall Training dann bei geringerem KF Anteil zum reinem 65 % Fettstoffwechseltraining mit hoher Tretfrequenz aber niedrigem Tretwiderstand. 
 
Beste Grüße 
 
Andreas Trienbacher